Egal ob Tiefkühlpizza oder gefrorenes Gemüse, jeder gefrorenes Gut in seiner Ernährung. Diese Lebensmittel, müssen natürlich im eigenen Haushalt gekühlt werden. Ein Gefrierschrank muss her. Wer einen eigenen Keller hat, hat die Möglichkeit sich einen großen Gefrierschrank 140 cm hoch anzuschaffen. Wer diesen in der Wohnung unterbringen muss, kann die Kombination aus Kühlschrank und Gefriertruhe verwenden.

Gerade bei großen Haushalten, wo viele Münder versorgt werden müssen, sind die großen Gefrierschränke 140 cm hoch für den Keller besonders praktisch, denn sie bieten genügend Platz zum Verstauen. Natürlich finden sich dafür auch große Gefriertruhen, aber durch die einzelnen Schubladen und Fächer ist der Schrank doch beliebter und praktischer.

Gefrierschrank 140 cm hoch Empfehlungen im Vergleich

EHisense FV191N4AW2 Gefrierschrank

Dieses Produkt verfügt über die folgenden Funktionen: TotalNoFrost, SuperFreeze, Multiflow 360°. Die Höhe dieses Geräts beträgt 143,4 cm und es fasst 147 Liter. Der Stromverbrauch wird hier mit der Energieklasse E eingestuft. Gelistet ist dieser Gefrierschrank bei Amazon für 499,99 €

Exquisit Gefrierschrank GS5231-NF-H-010E

Dieses Produkt verfügt über die folgenden Funktionen: NoFrost und Schnell-Gefrierfunktion. Die Höhe dieses Geräts beträgt 143,5 cm und es fasst 155 Liter. Dazu verfügt es über eine LED-Anzeige. Der Stromverbrauch wird hier mit der Energieklasse E eingestuft. Gelistet ist dieser Tiefkühlschrank bei Amazon für 379 €

Miele FN 24062 Stand Gefrierschrank

Dieses Produkt verfügt über die folgenden Funktionen: NoFrost und flexibles Fassungsvermögen. Die Höhe dieses Geräts beträgt 145 cm und es fasst 195 Liter. Dazu verfügt es über eine LED-Anzeige. Der Stromverbrauch wird hier mit der Energieklasse F eingestuft. Gelistet ist dieser Tiefkühlschrank bei Amazon für 639 €

JETZT ENTDECKEN
Kühl Gefrierkombination 55 cm breit – Kauftipps und Empfehlungen

Gefrierschrank 140 cm hoch im Test: Die passende Lagerung gefrorener Lebensmittel

Die No-Frost-Funktion

Viele ältere Modelle haben das Problem des Vereisens. Nach einer Weile bildet sich an der hinteren Wand und den Seiten Eis. Das nimmt einmal Platz weg und vermindert die Leistung des Geräts. Man musste diese Schränke also regelmäßig abtauen. Das ist nicht nur zeitaufwendig, sondern auch sehr unpraktisch.

Denn das Gefrorene musste in der Zeit entweder woanders untergebracht werden (und wer hat schon einen zweiten Gefrierschrank 140 cm hoch zu Hause herumstehen) oder man musste es verbrauchen. Neuere Modelle vom Gefrierschrank 140 cm hoch haben, um dies zu vermeiden, eine No-Frost-Funktion. Das Vereisen wird dadurch vermieden und man muss sich keine Gedanken mehr über das Abtauen machen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Energieverbrauch des Gefrierschrank 140 cm hoch . Zur Orientierung bietet das EU-Energieeffizienzlabel Abhilfe. Es gibt einem einen Überblick über den Strom und des jeweiligen Geräts. Die Skala reicht von A – G. Wobei A die beste Energieeffizienzklasse ist. Beim Kauf des Gefrierschrank 140 cm hoch sollte also auf die Energieeffizienz geachtet werden, um eine böse Überraschung bei der Stromrechnung zu vermeiden.

Ein Tipp: Wer seinen Gefrierschrank im Keller aufbewahrt, spart somit auch Strom. Das Gerät muss mit niedrigeren außen Temperaturen arbeiten und kann somit sparsamer kühlen. Außerdem ist der Platz für ein so großes Gerät wie der Gefrierschrank 140 cm hoch dort eher gegeben als in der Wohnung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Superfrost-Funktion

Ein ebenfalls hilfreicher Teil moderner Gefrierschränke 140 cm hoch sind die sogenannten Superfrost oder Schnell- und Expressfrost Funktionen. Diese sorgen dafür, dass etwas in Rekord Schnelle eingefroren wird. Wer vom Einkaufen kommt und einige gefrorene Lebensmittel gekauft hat, kann die mit so einer Funktion schnell wie einfrieren. Das ist nicht nur gut für die Lebensmittel, sondern spart auf Dauer auch Strom ein.

Auch Schockfrosten gehört zu diesen Funktionen. Der Unterschied ist die Temperatur. Denn beim Schockfrosten werden die Lebensmittel bei minus 30 °C schockgefroren.

 

Die mögliche Lagerzeit eines Gefrierschrank 140 cm hoch

Da es immer zu Stromausfällen kommen kann, ist beim Kauf eines Tiefkühlschranks das Augenmerk auf die Lagerzeit wichtig. Diese bestimmt, wie lange die Lebensmittel bei einem Stromausfall gekühlt bleiben. Eine gute Isolation ist dabei besonders wichtig

Bei der Größe müssen die Ansprüche betrachtet werden. Muss man nur eine Person versorgen, reicht ein kleiner Schrank. Dabei gilt, dass man pro Person im Haushalt etwa 30-40 Liter in dem Gefrierschrank einplanen muss. Wer also in einem Haushalt mit einer Familie mit zwei Kindern lebt, sollte sich einen Gefrierschrank 140 cm hoch anschaffen, der mit mindestens 160 Liter ausgestattet ist.

Tipp: Modelle mit Vario Zone eines Gefrierschrank 140 cm hoch haben einen flexiblen Aufbau. So können die Schubladen nach Wunsch einfach herausgenommen werden, um den Platz besser nutzen zu können.

Wo kann ich einen Gefrierschrank 140 cm hoch kaufen?

gefrierschrank-von-innen-mit-lebensmitteln

Erwerben kann man diese Geräte in jedem Elektromarkt, dort sind sie auch ausgestellt und können begutachtet werden. Auch durch die Beratung ist der Kauf im Markt zu empfehlen. Natürlich gibt es jegliche Modelle auch im Internet. Dort darf man aber nicht den Überblick verlieren. Kundenbewertungen und Rezensionen können da bei der Entscheidung helfen.

Fazit

Ein qualitativ hochwertiger Gefrierschrank 140 cm hoch mit einem guten Stromverbrauch kostet mehrere Hundert Euro. Bei billigeren Modellen sollte man sich also überlegen, ob die höheren Stromkosten das Geld nicht ausgleichen und man lieber in ein teureres, aber sparsameres Modell investieren sollte.

Vorsicht gilt jedoch bei gebrauchten älteren Modellen eines Gefrierschrank 140 cm hoch. Der Stromverbrauch ist meist deutlich höher und die oben genannten moderneren Funktion nicht vorhanden.