Ein Gefrierschrank 120 Liter lohnt sich immer dann, wenn regelmäßig größere Mengen an Speisen oder Tiefkühlkost aufzubewahren sind. Dabei muss die Größe des Gefrierschranks nach dem Haushaltsbedarf ausgerichtet sein und das heißt, dass pro Person ein Nutzinhalt von 50 bis 80 Liter vorhanden sein muss. Aber auch die Menge der Speisen und der Tiefkühlkost spielt bei der Größe eine wichtige Rolle.

Bei einem Single reicht eine kleine Gefrier-Kombination, um ausreichend Platz zu haben, aber bei einem größere Haushalt muss schon mindestens ein Gefrierschrank 120 Liter her. Beim Kauf gilt es nicht nur auf die Größe, sondern auch den Stromverbrauch zu achten. Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss über den Stromverbrauch. Die beste Energieeffizienzklasse ist A+++ und dieser Gefrierschrank 120 Liter verbraucht demnach am wenigsten Strom, so dass man hier von einem sparsamen Gerät sprechen kann.

Gefrierschrank 120 Liter Empfehlungen im Vergleich

Amica EGS 16173

Bestseller Nr. 1 Amica EGS 16173

Der Gefrierschrank 120 Liter von Amica besitzt ein 4-Sterne-Gefrierraum , welches bis zu -19 Grad und kälter werden kann. Dadurch eignet sich der Gefrierschrank ideal zum Einfrieren von Lebensmitteln und eine langfristige Haltung von gefrorenen Lebensmitteln. Die Tür lässt sich wahlweise rechts oder links anbringen, so dass der Gefrierschrank in jede Ecke passt. Die Gefrierschränke von Amica sind dank der guten Energieeffizienzklasse sehr sparsam und das schon nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

Beko FSE1073N Tischgefrierschrank

Der Gefrierschrank 120 Liter von Beko hat drei Gefrierfächer mit transparenter Front, die einem direkte Sicht auf den Inhalt gibt. Davon ist ein Fach eine Gefrierschublade, die für besonders kalte Dinge zuständig ist. Zusätzlich ist die Arbeitsplatte abnehmbar, um den Gefrierschrank 120L an die jeweilgen Bedürfnisse anzupassen. Bit seinem schlichten und zeitlosen Weiß, passt er in jede Küche rein.

Klarstein Garfield – 4-Sterne Gefrierschrank

Der Gefrierschrank 120 Liter von Klarenstein überzeugt mit seinen 4-Sterne Gefrierschubladen. Obwohl der Gefrierschrank 120L mit maximaler Stärke kühlt, bleibt der Tiefkühlschrank weiterhin leise. Zudem ist der Gefrierschrank 120L besonders energie- und platzsparend. Mit seinen drei Ebenen bietet er genügend Platz für alle möglichen Gefrierwaren. Zu dem Gefrierschrank 120L wird eine Eiswürfelform und ein Eiskratzer mitgeliefert. Sein modernes silbernes Design macht ihm zu einem richtigen Hingucker.

JETZT ENTDECKEN
Küchenwaage bei Lidl – Gibt es Küchenwaagen bei Lidl zu kaufen?

Gefrierschrank 120 Liter Test: Ideal für einen ein bis zwei Personen Haushalt

Im Test hat der Gefrierschrank 120 Liter gezeigt, dass er mit seinem Nutzinhalt ausreichend Platz für ein bis zwei Personen hat. Nicht nur Speisen lassen sich in guter Menge einfrieren, sondern auch das gefrorene Tiefkühlgut lässt sich lange aufbewahren. Die meisten Gerätschaften dieser Art lassen sich nicht nur als Standgerät nutzen, sondern mit wenigen Handgriffen wird der Gefrierschrank 120 Liter zum Unterbaugerät.

Auch als Einbaugerät gibt es den einen oder anderen Gefrierschrank 120 Liter. Hinter der Tür verbergen sich drei bis vier Schubladen, die viel Staufläche bieten und durch das durchsichtige Material einen direkten Blick auf das Innenleben zulassen. Der Gefrierschrank 120 Liter ist eine gute Wahl, wenn ein Haushalt von ein bis zwei Personen Platz zum Einfrieren und Aufbewahren braucht.

Was kann für einen erhöhten Stromverbrauch sorgen?

Grundsätzlich sollte der Gefrierschrank 120 Liter anhand einer guten Energieeffizienzklasse ausgesucht werden, denn sie gibt an wie viel Strom das Gerät im Jahr verbraucht. In der heutigen Zeit sind die meisten Gefrierschränke 120 Liter mit A+++ ausgestattet, so dass das Gerät äußerst sparsam ist. Aber es gibt ein paar Faktoren, die für einen höheren Stromverbrauch sorgen können.

Der Standort ist ein wichtiger Punkt, denn wenn der Gefrierschrank 120 Liter in einem dauerhaft warmen Bereich steht, wie in der Nähe einer Heizung oder unter einem Fenster. Der Gefrierschrank 120 Liter muss mehr arbeiten, um die notwendigen Temperaturen zu erreichen und verbraucht somit viel mehr Strom als in einem eher kühlen Bereich.

Zudem ist die Füllung entscheidend, denn Experten sagen, dass der Gefrierschrank 120 Liter nicht nur zu voll sein darf, sondern auch nicht zu leer. Beide Extreme sorgen dafür, dass der Gefrierschrank 120 Liter einen höheren Stromverbrauch hat. Deshalb ist es wichtig, die richtige Balance zu finden.

Gefrierschrank 120 Liter: Test und Preisvergleich vor dem Kauf durchführen

gefrierer-gefuellt-schwarz-weiss

Die Wahl für den Gefrierschrank 120 Liter ist getroffen, aber vor dem Kauf ist ein Test- und Preisvergleich immer eine gute Entscheidung. Dadurch lassen sich nicht nur die einzelnen Modelle anhand der Leistung und den Inhalts gut miteinander vergleichen, sondern es ist auch ein direkter Preisvergleich möglich.

Somit kann die Entscheidung nicht nur auf den besten, sondern auch den finanziell interessantesten Gefrierschrank 120 Liter ausfallen. Hierzu empfiehlt sich, vor dem Kauf das Objekt der Wahl zu recherchieren und die Kundenbewertungen zu lesen.

Sortiment bei Media Markt und Saturn

Media Markt und Saturn sind die größten Anbieter von Gefrierschränken in allen Größen, Fernsehern und anderen Küchengroßgeräten. Auch im Bereich Gefrierschrank 120 Liter sind die beiden Elektroriesen gut ausgestattet. Direkt vor Ort lassen sich verschiedene Hersteller und deren Preise miteinander vergleichen. Allerdings ist die Auswahl bei Media Markt und Saturn nur begrenzt, wo hingegen das Internet mit einem größeren Sortiment aufwarten kann.

JETZT ENTDECKEN
Gefrierschrank bis 200 Euro – Kauftipps und Empfehlungen
Preisvergleich durchführen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile der No Frost Funktion

Die No Frost-Funktion ist ein Highlight beim Gefrierschrank 120 Liter und erspart eine Menge Arbeit. Grundsätzlich muss ein Gefrierschrank regelmäßig abgetaut werden, damit sich kein Eis bildet und die Funktion des Gefrierschranks nicht eingeschränkt wird.  Aber die No Frost Funktion hat noch weitere Vorteile:

  • nie mehr abtauen
  • immer frische Produkte
  • hoher Komfort

Die No Frost-Funktion sorgt dafür, dass sich kein Eis bildet und somit muss der Gefrierschrank 120 Liter nicht leer gemacht, abgetaut und wieder eingeräumt werden. Der Komfort bezieht sich darauf, dass bei der No Frost-Funktion die Schubladen jederzeit einfach rauszuziehen sind und zwar ganz einfach, weil sich kein Eis gebildet hat.

Fazit

Der Gefrierschrank 120 Liter ist ein essenzielles Element für jeden Haushalt, der sehr viele Vorteile hat. Es lohnt sich auf jeden Fall in ein guten Gefrierschrank zu investieren. Vor dem Kauf empfiehlt sich verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen, um das beste Produkt für die eigenen Bedürfnisse zu finden.