Sauerrahm, auch saure Sahne genannt, ist eine wichtige Zutat in der deutschen Küche. Sauerrahm zählt zu den Sauermilchprodukten und entsteht durch die Trennung von Milchfett und den restlichen Milchbestandteilen. Die Zutat wird gern zum Abbinden von Saucen verwendet, aber auch in Strudel- oder Blätterteiggerichten, in Backwaren und für Dips oder Suppen. Der säuerliche Geschmack und die feste Konsistenz machen Gerichte besonders lecker.

Wie kann man Sauerrahm ersetzen?

Sauerrahm kann man mit zahlreichen Alternativen ersetzen. Dabei kommt es darauf an, welches Ziel mit der jeweiligen Zutat verfolgt wird, welcher Effekt erreicht werden soll und wie das geschmackliche Ergebnis gewünscht ist. Aber im Detail:

Sauerrahm Ersatz nach Funktion und Gericht:

  • Klassische Alternativen zum Sauerrahm sind Schmand und Crème Fraiche. Diese beiden Alternativen haben einen höheren Fettgehalt und sind daher kalorienreicher. Gleichzeitig schmecken sie neutraler als Sauerrahm.
  • Da auch Sauerrahm nicht gerade kalorienarm ist, wird auch oft nach einer gesünderen Alternative gesucht. Diese findet man im fettarmen Frischkäse oder in fettarmer Kochsahne. Dabei gilt es aber zu beachten, dass bei diesen Alternativprodukten der Wassergehalt höher ist und ein Abbinden von Saucen nicht immer ausreichend gelingt.
  • Wer ein ähnliches Geschmackserlebnis erzielen, aber Fett einsparen will, kann auch zu Naturjoghurt greifen. Auch Joghurt hat einen säuerlichen Geschmack, die Konsistenz ist allerdings flüssiger als bei Sauerrahm.
  • Auch herkömmliche Sahne kann eine Alternative für Sauerrahm sein. Hier ist der Fettanteil aber weitaus höher, zudem ist der Geschmack anders. Allerdings lassen sich Saucen mit klassischer Sahne besser abbinden, die Konsistenz wird samtiger, der Eigengeschmack des Gerichts intensiver.

Quark und Magerquark sind ebenfalls gute Alternativen, da sie auch einen säuerlichen Geschmack haben. Quark eignet sich allerdings nicht für alle Gerichte, da er schnell ausflockt und auch zum Abbinden eher ungeeignet ist.

Sauerrahm Ersatz für Vegetarier und Veganer:

  • Wer auf tierische Produkte verzichtet, kann Sauerrahm in der Küche nicht einsetzen. Hier gibt es ebenfalls Produkte, die als Ersatz herangezogen werden können. Am beliebtesten ist Sojajoghurt. Dieser hat einen markanten Säuregeschmack und eine cremige Konsistenz. Außerdem ist der Fettgehalt geringer.
  • Eine weitere Alternative sind pflanzliche Frischkäsesorten. Diese schmecken neutraler als Sauerrahm, haben aber eine festere Konsistenz und eignen sich gut zum Binden oder Verfeinern von Saucen.
  • Vegane Naturjoghurts können ebenfalls als Ersatz herangezogen werden. Den neutralen Geschmack kann man mit etwas Zitronensaft aufwerten, sodass ein ähnliches Geschmackserlebnis wie bei Sauerrahm erzielt wird.
JETZT ENTDECKEN
Creme Fraiche statt Sahne verwenden – Geht das?

Die besten Alternativen zu Sauerrahm

Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten, um Sauerrahm in der Küche zu ersetzen. Die Frage ist, welche Alternative man am besten für welche Gerichte einsetzt. Dies lässt sich ganz einfach erklären:

Schmand: Schmand wird ebenso hergestellt wie Sauerrahm, man erzielt damit also die gleichen Ergebnisse. Der einzige Unterschied ist der höhere Fettgehalt im Schmand.

Crème Fraiche: Crème Fraiche ist geschmacksneutral und hat einen höheren Fettgehalt. Sie sollte verwendet werden, wenn der Eigengeschmack des Gerichts nicht überdeckt, verfälscht oder ergänzt werden soll.

Sahne oder Crème Double: Diese beiden Produkte werden anders hergestellt als Sauerrahm, Crème Double besteht aus Süßmilch. Diese Produkte sollten für Süßspeisen verwendet werden, da der Geschmack süßlich ist und der Fettgehalt sehr hoch.

Joghurt: Naturjoghurt ähnelt geschmacklich Sauerrahm, hat aber eine andere Konsistenz und ist flüssiger. Diese Alternative eignet sich für kalte Speisen, etwa Dips.

Frischkäse: Bei Frischkäse natur fehlt der säuerliche Geschmack, aber die Konsistenz ist schön fest, sodass ein geschmacksneutrales Abbinden von Saucen gut funktioniert.

Kann man anstelle von Sauerrahm Milch verwenden?

Manchmal hat man Sauerrahm nicht zur Hand, dafür aber eine Packung Milch im Kühlschrank stehen. Bei manchen Gerichten ist es möglich, diese als Alternative zu Sauerrahm zu verwenden, aber nicht bei allen.

Backwaren: Enthält die Zutatenliste bei Backwaren Sauerrahm, sollte auch zu Sauerrahm gegriffen werden. Als Ersatz kommt hier nur Schmand oder Crème Fraiche in Frage, da Teig heikel ist und die Konsistenz schnell zerstört wird, wenn die Zutaten zu flüssig sind.

Saucen: Um Saucen cremiger zu machen, kann Milch als Alternative zu Sauerrahm genommen werden. Allerdings ist es dann notwendig, zum Abbinden auf Mehl oder Stärke zu setzen, da die Sauce sonst zu dünnflüssig wird.

JETZT ENTDECKEN
Bratkartoffeln vorkochen oder nicht?

Strudelfülle: Für eine Füllung eignet sich Milch als Alternative nicht, da sie zu flüssig ist.

Dips: Für Dips eignet sich Milch nur in sehr kleinen Mengen, etwa zum Anrühren anderer Zutaten. Auch hierfür ist Milch zu flüssig.

Suppen: In Suppen kann Milch als Ersatz verwendet werden, um diese cremiger und samtiger zu machen.