Immer mehr Menschen trinken nicht nur gern Kaffee, sondern auch Tee. Dabei ist aber immer das Problem auch von unterwegs immer einen frischen und warmen Tee parat zu haben. Natürlich ist dies auch mit Thermoskannen möglich, doch diese halten je nachdem, um welche Qualität es sich handelt, den entsprechenden Tee auch nicht ewig warm. Der Geschmack leidet unter Umständen ebenfalls.

Dabei ist es im Grunde gar kein Problem, auch von unterwegs aus einen frisch zubereiteten Tee genießen zu können. Denn dank der Teezubereiter to Go ist auch dies kein Problem mehr. Damit man am Ende einen guten und hochwertigen Teebereiter für unterwegs in Händen halten kann, findet man hier ein paar Tipps und Kaufempfehlungen zu diesem Produkt.

Teezubereiter to Go Empfehlungen im Vergleich

Teezubereiter von Amapodo

Amapodo bietet zum Beispiel einen sehr guten Teebereiter, welchen man auch ohne Weiteres von unterwegs aus verwenden kann und das egal wo man sich gerade befindet. Die Teeflasche aus Glas ist aus einem doppelwandigen, robusten Glas gefertigt, sodass man sich auch bei kochend heißem Wasser nicht die Finger verbrennt. Der Schraubdeckel ist aus festem Bambus gefertigt, was ein Auslaufen in jedem Fall verhindert.

Zudem hält der Bambus ebenfalls die Wärme in der Flasche, weshalb der Tee nicht so schnell abkühlen kann. Dank der rund-um Öffnung kann der Tee direkt aus der Flasche getrunken werden. Zudem fungiert die Doppelwand als sehr gute Wärmeisolierung, so das der Tee auch über einen längeren Zeitraum schön warm bleibt. Der Filter lässt sich bequem herausnehmen, was eine Reinigung kinderleicht macht.

Epico Teebereiter

Die Epico Bottle ist ebenfalls ein guter Teebereiter, welcher zudem als echter Hingucker fungiert. Denn auch hier kann der Filter aus Metall einfach herausgenommen werden, womit der Teebereiter dann zur einfachen Trinkflasche wird. Zudem wird eine Hülle für die Flasche gleich mitgeliefert, was einen sicheren Transport gewährleistet. Ebenfalls werden zwei unterschiedliche Teefilter mitgeliefert, wobei sich einer für den losen, der andere für Teeblätter eignet.

Die Epico Bottle ist ebenfalls aus doppelwandigem Glas gefertigt, was nicht nur für eine gute Isolierung der Wärme, sondern auch für einen Schutz vor der Hitze des Getränks sorgt. Dank der Hülle aus Neopren ist nicht nur ein besserer Transport gewährleistet, sondern auch eine bessere Griffigkeit gegeben. Ebenfalls ist die Epico Bottle auch Spülmaschinen geeignet, was die Reinigung erheblich erleichtert.

JETZT ENTDECKEN
Evaporated Milk auf Deutsch – Was ist das?

Teebereiter to GoTest – Was ist zu beachten?

Tee-Zubereiter-To-Go

Teebereiter sind eine feine Sache. Denn nur selten gibt es wie beim Kaffee auch Shops, in denen ein Tee to Go angeboten wird. Deshalb ist es sinnvoll, sich für den frischen Teegenuss unterwegs einen Teezubereiter zuzulegen. Doch wie bei allem anderen auch, so gilt auch beim Teebereiter to Go, dass nicht jedes Produkt auch qualitativ hochwertig ist.

Worauf ist also in einem solchen Fall zu achten und was sollte der Teebereiter mitbringen? Wichtig ist in jedem Fall, dass das Produkt einen ausreichend dichten Filter hat, damit der Tee einwandfrei zubereitet werden kann.

Teestücke sollten sich im Nachhinein also nicht im Wasser befinden. Zudem sollte das Material stabil sein und zumindest aus hartem Kunststoff bestehen. Denn nur so kann der Teebereiter auch Stürzen und Stößen bis zu einem gewissen Maße trotzen.

Isolierung und Material

Mittlerweile gibt es viele Teebereiter, welche sich besonders für den Gebrauch für unterwegs anbieten. Doch so groß die Auswahl auch ist, so schwierig ist es dann aber auch, einen guten Teebereiter to Go zu finden. Schließlich stellt sich dessen Tauglichkeit erst beim direkten Gebrauch heraus.

Idealerweise verfügt der Teebereiter noch über eine isolierende Wirkung. Denn dadurch lässt sich der Tee auch über einen längeren Zeitraum warm halten, ohne das dieser zu schnell auskühlt. Zudem sollte der Verschluss dichthalten und im besten Fall auch über eine Trinköffnung verfügen. Dies wäre dann der optimale Teezubereiter für unterwegs.
Tee aus der Mugs ‘n’ Shine Flasche

Mugs ‘n’ Shine bringt mit der Infusion Bottle ebenfalls einen sehr guten und zudem ansehnlichen Teezubereiter auf den Markt. Das Material besteht ebenfalls aus Glas, wobei der Deckel aus robustem Bambus besteht. Dank der doppelwandigen Isolierung besteht auch bei diesem Produkt nicht die Gefahr, das Sie sich ihre Finger verbrennen.

Dabei kann die Infusion Bottle nicht allein als Teebereiter verwendet werden. Denn auch als alleinige Trinkflasche kann diese dank des herausnehmbaren Filters verwendet werden. Besonders ist auch, dass in den Filter auch Früchte gesteckt werden können, was für Wasser mit Geschmack sorgt. Die Infusion Bottle hält den Tee bis zu 3 Stunden konstant warm.

JETZT ENTDECKEN
Kann man Buttermilch erhitzen?

Die richtige Reinigung beachten

Ein guter Teebereiter to Go sollte sich auch einfach reinigen lassen. Denn wenn dieser oft genutzt wird, kann der Tee über einen längeren Zeitraum gesehen, die Flasche ansonsten verfärben. Dann lässt sich eben diese Verfärbung nur schwerlich wieder vollständig entfernen. Um die Reinigung so einfach wie möglich zu gestalten, sollte man beim Kauf darauf achten, dass der Teebereiter to Go auch in die Spülmaschine gestellt werden kann.

Bei den meisten to Go Teebereitern ist dies mittlerweile ohnehin der Fall, dennoch sollte man darauf ein Auge haben. Ansonsten lassen sich die Flaschen auch mit einer Flaschenbürste und Zitronensaft von Rückständen befreien.

Mit Spülmittel sollte man hingegen sparsam umgehen. Unter Umständen können auch kleine Rückstände den Geschmack des Tees beeinflussen. Deshalb die manuelle Reinigung am besten immer ohne Spülmittel vornehmen oder eben die Spülmaschine nutzen.

Preisvergleich durchführen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welcher Tee lässt sich zubereiten und wie lange bleibt dieser warm?

Im Grunde lässt sich jeder Tee mit der to Go Variante zubereiten ohne einen großen Geschmacksverlust. Schließlich wird der Tee auch hier nicht anders zubereitet als zuhause auch. Dennoch kann nicht in jedem Teebereiter jede Art von Tee gebrüht werden. In der Regel ist es möglich, Teeblätter oder losen Tee in der to Go Flasche zuzubereiten.

Mit Teebeutel sieht es schon etwas anders aus, da diese in der Regel nicht zwingend ein Sieb benötigen. Zudem ist diese Variante geschmacklich auch längst nicht so gut, wie es bei losem Tee oder den Blättern der Fall ist. Was die Warmhaltung im Teebereiter angeht, so variieren diese von Produkt zu Produkt. Im Schnitt kann jedoch gesagt werden, dass sich der Tee in der to Go Flasche ungefähr 3 Stunden warm hält.